Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken

Eltern-Aktiv-Seminare Kinderfreunde OÖ

"Kinder stark machen - für ein gesundes und suchtfreies Leben"

 

Wir alle wollen, dass unsere Kinder gesund und geborgen aufwachsen. Das ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Unsicherheiten und Gefährdungen gibt es genug. Das Thema Sucht ist eines davon. Was brauchen also Kinder, um ihr Leben möglichst frei von Abhängigkeit und Ersatzmitteln zu gestalten und Freude daran zu haben?

 

Seit über einem Jahrzehnt kooperieren das Institut Suchtprävention und die Familienakademie der OÖ Kinderfreunde im Rahmen einer vierteiligen, lebensnahen und praxisorientierten Elternbildungsreihe zum Thema Sucht und Suchtvorbeugung.

 

Ziel der vierteiligen Seminarreihe ist die Wissensvermittlung über Sucht, Suchtarten, Suchtentstehung und Möglichkeiten der Suchtvorbeugung in der Familie. Zudem geht es u.a. um eine intensive Auseinandersetzung mit den so genannten "Schutzfaktoren".

 

Aufbau:     

  • Seminar I:
    Vermittlung relevanter suchtpräventiver Inhalte, Vermittlung der Zusammenhänge der Folgeseminare mit den Inhalten und Zielen der Suchtvorbeugung.
  • Seminar II:
    Schutzfaktoren: „Selbstwert, Kommunikation, Umgang mit Gefühlen und Bedürfnissen“ – Familiensystemische Zusammenhänge
  • Seminar III: 
    Schutzfaktoren: „Grenzen, Konflikte“ – Familiensystemische Zusammenhänge
  • Seminar IV:
    Schutzfaktor: „Genuss“ – Selbstmanagement für Eltern. Wohlfühlen als Grundlage von kompetentem Erziehungshandeln, Selbstreflexion der Elternrolle – „Wenn es den Eltern gut geht, geht’s auch den Kindern gut“


Methoden: Referat, Dialog, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Selbsterfahrung, Aufstellungen, Konzentrationsübungen.

 

Teilnehmerbeschränkung: maximal 15 Personen

 

Dauer: 2,5 Stunden je Seminar

 

Weitere Informationen, Anmeldemöglichkeiten und aktuelle Termine zu den Eltern-Aktiv-Seminaren erhalten Sie bei der Familienakademie der OÖ Kinderfreunde.