Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken

Elternvortrag: "Kinder stark machen" - für ein gesundes und suchtfreies Leben

Wir alle wollen, dass unsere Kinder gesund und geborgen aufwachsen. Das ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Unsicherheiten und Gefährdungen gibt es genug. Das Thema Sucht ist eines davon. Was brauchen also Kinder, um ihr Leben möglichst frei von Abhängigkeit und Ersatzmitteln zu gestalten und Freude daran zu haben?

 

Zielgruppe: Eltern und Erziehende

 

Inhalt:
Eltern sind für lange Zeit die wichtigsten Bezugspersonen für ihr Kind. Sie können - unabhängig vom Alter des Kindes - durch Erziehung, Beziehung und Vorbildverhalten die gesunde Entwicklung ihrer Kinder maßgeblich beeinflussen. Im Vortrag werden folgende Inhalte behandelt:

 

  • Suchtvorbeugung in der Familie: Wie geht das?
  • Welchen Einfluss haben Eltern?
  • Anregungen und Tipps, was Sie für Ihr Kind tun können


Referenten/innen: Mitarbeiter/innen des Instituts Suchtprävention bzw. externe Mitarbeiter/innen

 

Veranstaltungsort: entweder in einem von Ihnen zur Verfügung gestellten Veranstaltungsraum in Ihrer Gemeinde (Gemeindeamt, Pfarrsaal, Schule, Kindergarten,…) oder im Institut Suchtprävention


Dauer: circa eine Stunde


Kosten: Dieses Angebot ist kostenlos!


Organisation:  Terminvereinbarung auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner:

Mag. Rudolf Gruber
Abteilung Kommunales
rudolf.gruber(at)praevention.at
T +43 (0) 732 77 89 36 - 31