Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken

Kommunales Präventionsprojekt "Wir setzen Zeichen"

Internationale Vergleiche belegen, dass Suchtpräventionsprojekte besonders effizient sind, wenn sie auf kommunaler Ebene angesiedelt werden. Wichtige Voraussetzungen für das Gelingen sind die Einbindung lokaler Experten und Systeme sowie ein längerfristiger Zeitrahmen. 

Das Institut Suchtprävention hat auf kommunaler und regionaler Ebene unter Berücksichtigung dieser Voraussetzungen ein Konzept erstellt, um professionelle Standards umzusetzen und die aktuelle Situation nachhaltig zu verbessern.

Unter der Bezeichnung "Wir setzen Zeichen" laufen bereits in mehreren oberösterreichischen Gemeinden Suchtpräventionsprojekte dieser Art. Das Ziel ist einerseits die nachhaltige Verbesserung schädlichen Konsumverhaltens, andererseits sollten persönliche Schutzfaktoren aufgebaut und die Lebensbedingungen so gestaltet werden, dass suchtfreies Leben ermöglicht wird.

Ihr Ansprechpartner:

Mag. Rudolf Gruber
Abteilung Kommunales
rudolf.gruber(at)praevention.at
T +43 (0) 732 77 89 36 - 31