Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken

Top 10: Methoden, Unterrichtseinheiten und Projektideen zum Thema Suchtprävention

Zielgruppe:
Pädagoginnen und Pädagogen, die an allgemeinen Pflichtschulen, AHS oder BHMS unterrichten

 

Inhalt und Ziel:
Ziel des Seminars ist eine praxisorientierte Einführung in das Thema "Suchtprävention in der Schule". Im Seminar werden anhand von bewährten Übungen und Methoden die Themen "Rauchen", "Alkohol", "Medienkonsum" und "Prävention von Essstörungen" behandelt. Die teilnehmenden Lehrkräfte erhalten Materialien, sodass sie ohne weiteren Vorbereitungsaufwand suchtpräventive Unterrichtseinheiten in ihrer Klasse umsetzen können.

 

Referent/in: Mag. Dr. Ilse Polleichtner | Ing. Mag. Peter Eberle (beide Institut Suchtprävention)

 

Veranstaltungsort: Institut Suchtprävention, Hirschgasse 44, 4020 Linz

 

Dauer: acht Einheiten zu je 50 Minuten (09.00 – 17.00 Uhr)

 

Teilnehmerbeschränkung: maximal 22 Personen

 

Organisation:
Die Organisation dieses Seminars erfolgt über die Pädagogische Hochschule OÖ. Aktuelle Termine sowie Informationen zur Anmeldung für dieses Seminar erhalten Sie auf der Internetseite der Pädagogischen Hochschule OÖ.