Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken

Suchtprävention mit Lehrlingen - Grundlagenseminar für Lehrlingsausbildner

Mein Lehrling: Am Samstag breit - am Montag bereit?

 

Im Jugendalter wird viel experimentiert – unter anderem auch mit Suchtmitteln. Für Lehrlingsverantwortliche stellt sich dabei oft die Frage, wie man darauf reagieren soll und welche Möglichkeiten es gibt, einer Suchtentwicklung vorzubeugen. Dieses Seminar gibt Einblick in die Möglichkeiten betrieblicher Suchtprävention und soll zu mehr Sicherheit im Umgang mit Jugendlichen verhelfen.

 

Zielgruppe: Lehrlingsbeauftragte, LehrlingsausbilderInnen, AbteilungsleiterInnen, Meister oder MitarbeiterInnen der Personalabteilung, ArbeitsmedizinerInnen und Betriebsräte

Inhalt:

  • Sucht, Suchtentstehungsprozess und Suchtursachen
  • Unterschiede zwischen Gebrauch, Missbrauch und Sucht
  • Ansatzpunkte von Prävention im Betrieb
  • Konzepte zur Förderung von Schutzfaktoren
  • Konsummotive und jugendliche Entwicklungsaufgaben
  • Früherkennungsmerkmale von suchtgefährdetem Konsumverhalten
  • Interventionsstrategien: Wie gehe ich im Anlassfall vor?
  • Bearbeiten von Fallbeispielen
  • Vorstellung des Beratungs- und Hilfsnetzwerkes

Seminarausschreibung

 
ReferentInnen: Mag. Tanja Schartner, MA (Institut Suchtprävention) bzw. Mitarbeiter/innen aus Jugend- und Drogenberatungseinrichtungen

Veranstaltungsort: firmeninterner Schulungsraum oder am Institut Suchtprävention in Linz (Hirschgasse 44, 4020 Linz)

Dauer: vier bzw. acht Einheiten zu je 50 Minuten (09.00 – 12.30 Uhr, 14.00 – 17.00 Uhr)

Kosten: Ganztagesseminar für Unternehmen: 950 Euro (zuzüglich Fahrtkosten und 10% Umsatzsteuer)

 

Hinweis: Für dieses Angebot kann gemäß § 19c Berufsausbildungsgesetz (BAG) eine Förderung im Ausmaß von 75 % beantragt werden. Nähere Informationen zu den Förderrichtlinien finden Sie unter www.lehre-foerdern.at

Ermäßigungen für Non-Profit-Organisationen sind nach Absprache möglich.

Teilnehmerbeschränkung: mindestens zehn, maximal 18 Personen

Organisation: Terminvereinbarung auf Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin:

Mag. Tanja Schartner, MA

Abteilung Außerschulische Jugend und Arbeitswelt

tanja.schartner(at)praevention.at

T +43 (0) 732 77 89 36 - 42