Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken

Seminar "Wenn Essen krank macht: Essstörungen bei Jugendlichen"

Zielgruppe: Jugendarbeiter/innen aus Jugendeinrichtungen, Streetworker/innen, Gruppenleiter/innen,...

 

Inhalt:

  • Informationen über die Grundformen von Essstörungen (Magersucht, Ess-Brechsucht, Fettsucht)
  • Erkennen der Essstörung und der weitere Umgang (Erstgespräch, mögliche Hilfsangebote, thematisieren in Gruppen)
  • Reflexion mit eigenem Verhalten
  • Themen für die Prävention von Essstörungen in der Jugendarbeit
  • Schönheit und Schönheitsideale
  • Frauen- und Männerrollen
  • Essgewohnheiten und Genuss
  • Stärkung von persönlichen Schutzfaktoren
  • Gesundheitsförderliches Umfeld gestalten


Referentinnen: Mag. Violetta Palka (Institut Suchtprävention),  Dr. Alexandra Lagemann (Klinische Psychologin, Familientherapie und Psychoanalyse)

 

Veranstaltungsort: Institut Suchtprävention, Hirschgasse 44, 4020 Linz

 

Dauer: 8 Einheiten zu je 50 Minuten (09.00 – 17.00 Uhr)

 

Kosten: Dieses Angebot ist kostenlos!

 

Teilnehmerbeschränkung: mindestens zehn, maximal 18 Personen

 

Organisation: Terminvereinbarung auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner zum Thema Sozialpädagogische Initiativen

Mag. (FH) Andreas Reiter, MA

Abteilung Außerschulische Jugend und Arbeitswelt

andreas.reiter(at)praevention.at

T +43 (0) 732 77 89 36 - 25