Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken

Suchtprävention in Zeiten von Corona

Unser aller Leben hat sich derzeit durch das Coronavirus stark verändert. Berufsgruppen im Gesundheitswesen, Einsatzkräfte, Supermarktmitarbeiter/innen und viele andere stehen derzeit unter großem Stress. Zahlreiche Menschen haben plötzlich ihre Arbeit verloren oder sind in Kurzarbeit, viele arbeiten von Hause aus, betreuen dabei gleichzeitig ihre Kinder und versorgen ihre älteren Verwandten. Das alles kombiniert mit einer stark eingeschränkten Bewegungsfreiheit. Das bedeutet klarerweise eine Vielzahl an Herausforderungen.

 

Für das Meistern dieser Herausforderungen gibt es unterschiedliche Herangehensweisen - eines sollte aber klar sein: Wenn die Probleme zu viel werden sind Alkohol oder Drogen die schlechtesten Ratgeber. Denn sie verstärken mittel- und langfristig die negative Stimmung, ohne die Probleme zu lösen.

 

Krisenzeiten zeigen aber auch stets, wie wichtig es ist, Risiko- und Schutzfaktoren zu kennen und dieses Wissen zu nutzen, um die eigene Krisenfestigkeit zu stärken. Daher haben wir in den vergangenen Tagen und Wochen daran gearbeitet, hilfreiche und präventiv sinnvolle Informationen, Tipps und Anregungen für unterschiedliche Settings und Lebensbereiche zur Verfügung zu stellen. Dieser Bereich wird laufend aktualisiert.

 

letztes Update: 27.05.2020

 

Corona-Krise: Erreichbarkeit Institut SuchtpräventionDie wichtigsten Kontaktinfos auf einen Blick
Methoden, Tipps und Strategien zur Suchtprävention und Stress-Regulierung in KrisenzeitenWenn Probleme, Stress, Angst- oder Spannungszustände zu viel werden, sind Alkohol oder Drogen die schlechtesten Ratgeber. Es gibt viele sinnvolle und hilfreiche Alternativen!
Substanzkonsum in der KriseVierteilige Serie mit Infos und Tipps um gesund und suchtfrei aus der Krise zu gehen.
Wenn gerade alles zu viel wird... Hilfe- und BeratungsangeboteHier finden Sie eine Auflistung wichtiger Telefonnummern und Anlaufstellen
Tipps für den Corona-Alltag mit KindernKonfliktfreier Heimunterricht, sinnvolle Beschäftigungen für Kinder zu Hause, (Klein)Kinder und Medien, mit Kindern über Krankheiten sprechen....
Infos und Tipps zum Thema Heimquarantäne 
Thema Arbeitswelt und Corona-KriseInfos zum Thema "Gesund führen", Fachberatung für Führungskräfte, Umgang mit dem Thema Alkohol im Betrieb usw.
Thema Partnerschaft und Beziehung in besonderen Zeiten 
"Und ihr so?" - Suchtprävention in Zeiten von CoronaWie kommen die vielen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Suchtprävention, mit denen wir zusammenarbeiten, derzeit ihren Tätigkeiten nach? Ein Blick in die Praxis der Arbeitsbereiche Schule, Außerschulische Jugendarbeit, Betrieb...
News zum Thema Corona und SuchtpräventionAktuelle News zu CoV-Pandemie mit Bezug zu Themen der Suchtvorbeugung