Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken

Unterstützung mit Gespür - Kinder aus suchtbelasteten Familien

Sucht ist eine Krankheit, die die ganze Familie betrifft. Ungefähr jedes 10. Kind in Österreich ist von elterlichem Alkoholismus betroffen. Kinder in dieser Lebenswelt sind mit spezifischen Belastungen konfrontiert.

 

Aufgrund komplexer Problemlagen ist die Arbeit mit betroffenen Familien und Kindern für professionelle Helfer häufig eine besondere Herausforderung. Im Seminar wird Hintergrundwissen vermittelt, um das Verständnis für die Situation dieser Kinder und Familien zu verbessern und die Handlungssicherheit im Umgang mit Betroffenen zu erhöhen.

 

Zielgruppe:
Jugendarbeiter/innen in Jugendeinrichtungen, Jugendorganisationen oder sozialpädagogischen Betreuungsformen, die mit dem Thema „Kinder aus suchtbelasteten Familien“ direkt oder indirekt konfrontiert sind; unabhängig von deren Grundprofession.


Mögliche Inhalte:

  • Relevante Zahlen, Fakten und Definitionen
  • Familiendynamik in suchtbelasteten Familien
  • Belastungsfaktoren und Entwicklungsrisiken betroffener Kinder
  • Kindliche Reaktionsweisen
  • Schutzfaktoren: Ergebnisse der Resilienzforschung
  • Wie kann Unterstützung mit Gespür gelingen?

 


Kosten: Dieses Angebot ist kostenlos!

 

Organisation:
Sie können dieses Seminar (1- bis 2-tägig) als interne Fortbildung für Ihre Einrichtung buchen.

Aktuelle Termine für offen ausgeschriebene Seminare:

23. September 2019, 9.00 Uhr -17.00 Uhr | Seminarausschreibung (folgt)

Anmeldeschluss: 10. September 2019

Buchung: Zum Anmeldeformular

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Außerschulische Jugend:

Mag. (FH) Andreas Reiter, MA
Abteilung Außerschulische Jugend und Arbeitswelt
andreas.reiter(at)praevention.at
T +43 (0) 732 77 89 36 - 25