Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken

Umgang mit konsumierenden Jugendlichen

Jugendarbeiter/innen sind wichtige Bezugspersonen, die in direkter Auseinandersetzung mit Jugendlichen stehen. Das Seminar soll Jugendarbeitern dazu dienen, sich mit dem Thema Sucht und Konsum auseinanderzusetzen. Ziel ist es, das Konsumverhalten Jugendlicher besser einschätzen und darauf situationsadäquat reagieren zu können.

 

Zielgruppe:
Jugendarbeiter/innen aus Jugendeinrichtungen und der offenen Jugendarbeit

 

Inhalt:

 

  • Entstehung und Ursachen von Risikoverhalten bzw. Sucht
  • Unterschiedliche Konsumformen und Konsummotive Jugendlicher
  • Stärkung persönlicher und struktureller Schutzfaktoren
  • Erarbeiten von Regeln im Umgang mit psychoaktiven Substanzen
  • Verhalten und Umgang im Anlassfall


Referent/in:
Mag. (FH) Andreas Reiter, MA, Institut Suchtprävention
Mag. (FH) Karin Friedländer, Point Beratungsstelle für Suchtfragen


Veranstaltungsort: Institut Suchtprävention, Hirschgasse 44, 4020 Linz

 

Dauer: 09.00 – 17.00 Uhr

 

Individuelle Termine:

Sie können diese Veranstaltung auch als Rufseminar buchen, d.h. auf Ihre individuellen Terminwünsche abgestimmt. Bitte nehmen Sie für Details dazu Kontakt (siehe Ansprechpartner) mit uns auf!

 

Kosten: Dieses Angebot ist kostenlos!

 

Teilnehmerbeschränkung: mindestens 10, maximal 18 Personen

 

Organisation: Terminvereinbarung auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Außerschulische Jugend:

Mag. (FH) Andreas Reiter, MA
Abteilung Außerschulische Jugend und Arbeitswelt
andreas.reiter(at)praevention.at
T +43 (0) 732 77 89 36 - 25