Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken
10.10.2018

Buch des Monats: Neue Autorität - Das Geheimnis starker Eltern


Neue Autorität: Das Geheimnis starker Eltern, erschienen im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2018

Neue Autorität als allgemeines Erziehungsprinzip? Was das bedeutet und wie das funktioniert, erklären die beiden Autoren Haim Omer und Philip Streit im gleichnamigen Buch. Der Eltern-Ratgeber „Neue Autorität, das Geheimnis starker Eltern“ stellt ein Plädoyer für ein grundsätzliches Umdenken von Erziehungsprinzipien dar: Widerstand und Wiedergutmachung statt Strafe und Härte, Selbstveränderung und Unterstützung statt Einzelkampf und Kontrollversuche. Omer und Streit erläutern dabei, wie es mit der „neuen Autorität“ der Spagat gelingen kann, auch unangenehme Dinge zu äußern, ohne die Beziehung in Frage zu stellen. In sieben kompakt gehaltenen Hauptkapiteln wird der Ansatz erklärt und durch viele Praxisbeispiele ergänzt.

Über die Autoren:

Prof. Dr. phil. Haim Omer ist Lehrstuhlinhaber für Klinische Psychologie an der Universität Tel Aviv und Autor zahlreicher Publikationen, die sich mit dem Thema Erziehung auseinandersetzen.

Dr. Philip Streit ist Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Systemischer Familientherapeut, Lebens- und Sozialberater. Er leitet die Akademie für Kind-Jugend-Familie in Graz.

 

Das Buch des Monats kann - wie über 4700 andere Medien zum Thema - in unserer Fachbibliothek am Institut Suchtprävention in Linz kostenlos entlehnt werden.