Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken
04.12.2018

fortyfour Nr. 31: Substanzkonsum im öffentlichen Raum


Ruhestörungen, Tätlichkeiten, Sachbeschädigungen, Streitereien: Die Folgewirkungen des Konsums von Alkohol und illegalen Drogen im öffentlichen Raum ist ein Konfliktthema, das weit über die Konsumproblematik hinausgeht. Das Sichtbarwerden von Obdachlosen, Bettelnden, der Drogenszene oder psychisch kranken Menschen ist zunehmend Gegenstand kommunalpolitischer Diskussionen. Das betrifft meist größere Ballungsräume, aber auch kleinere Stadtgemeinden sind nicht davor gefeit, sich mit der komplexen Thematik auseinanderzusetzen.

Unser Präventionsmagazin "fortyfour" beschäftigt sich in Ausgabe Nummer 31 schwerpunktmäßig mit dem Thema "Substanzkonsum im öffentlichen Raum" und beleuchtet dabei auch die Situation in Linz etwas genauer. Zudem wird das europäische Kommunalprojekt "Localize It!" vorgestellt.

Weitere Themen der 31. Ausgabe sind u.a. ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Thomas Mohrs zum Thema "Zuvielisation - Gedanken zum menschlichen Maß", eine Analyse unseres Medienexperten Mag. Peter Eberle zur Diskussion um die Aufnahme des Exzessiven Computerspielens als neues Krankheitsbild im ICD-11-Katalog, ein Bericht zur Präventionskampagne "Kick ohne Tschick" sowie ein Beitrag zum Thema "Rückfall" im betrieblichen Setting.

Das Präventionsmagazin "fortyfour" erscheint zweimal jährlich. Wenn Sie einen Wohnsitz in Oberösterreich haben, können Sie die Druckausgabe unseres Präventionsmagazins kostenlos abonnieren. Darüber hinaus steht die aktuelle Ausgabe auch online zum Durchblättern sowie zum Download auf unserer Website zur Verfügung: Weitere Infos und Bestellmöglichkeiten