Logo

QUELLE: http://www.praevention.at

Diese Seite Drucken
11.09.2018

Präventionskampagne „Kick ohne Tschick“ gestartet


Tanja Schartner vom Institut Suchtprävention referierte zum Thema Tabakprävention. Foto: OÖFV/Lui

Rauchen gilt weltweit als häufigste vermeidbare Todesursache, jährlich sterben 14.000 Personen in Österreich an den Folgen des Tabakkonsums. 90% der Raucher beginnen vor dem 19. Lebensjahr mit dem Rauchen.

Der OÖ FUSSBALLVERBAND und die OÖ Gebietskrankenkasse haben aus diesem Grund am 7. September 2018 in Kooperation mit dem Institut Suchtprävention eine weitere Initiative im Rahmen des Vereinscoachings gestartet. Ziel der Kampagne „Kick ohne Tschick“ ist es, speziell im Nachwuchsbereich das Nichtrauchen zu fördern und gleichzeitig die Vorbildwirkung von Trainern hervorzuheben sowie das Vereinsumfeld als Lebensmittelpunkt noch attraktiver zu gestalten.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung in Sipbachzell wurde eine „Startelf“ an Maßnahmen vorgestellt. Bei der Auftaktveranstaltung, ebenfalls Teil des Maßnahmenpakets, gab es spannende Fachvorträge zu den Themen Prävention und Rauchen, die von Mag. Tanja Schartner, MA (Institut Suchtprävention), Mag. Sabine Leeb (Rauchfrei-Telefon), Mag. (FH) Raphael Oberndorfinger (OÖ FUSSBALLVERBAND), Gerald Scheiblehner (OÖGKK) und Mag. Alfred Tatar (Fußballtrainer und TV-Experte) gehalten wurden.


Zu den weiteren Maßnahmen zählen u.a.:

 
AKTION RAUCHFREIE KANTINE

Vereine können ein kurzes Bewerbungsvideo einschicken, in dem beantwortet wird, warum die Kantine rauchfrei werden soll. Die besten Bewerbungen werden prämiert, indem die Vereinskantine von einem professionellen Maler kostenlos ausgemalt wird.

WORKSHOPANGEBOTE
Es gibt drei verschiedene Workshopangebote: Interessierte Vereine können einen Elternvortrag zum Thema Tabakprävention bei Jugendlichen buchen, der von Experten des Instituts Suchtprävention abgehalten wird. Letztere führen auch durch den Workshop „Übergänge gestalten“, der sich an das Alterssegment U15 bis U17 richtet und die Themen Erwachsenwerden, Fortgehen und Tabakkonsum behandelt. Bei diesem Workshop lädt die OÖGKK zu einem gemeinsamen gesunden Frühstück. Außerdem werden drei Rauchfrei-Seminare aus dem bewährten Maßnahmenprogramm der OÖGKK exklusiv für Personen aus dem Umfeld von Fußballvereinen angeboten.


KAMPAGNENSPOTS
Es wurden zwei Videos produziert, die für das Thema sensibilisieren bzw. Jugendliche zum Nichtrauchen motivieren und die Vorbildwirkung der Trainer transportieren.

Zu sehen sind diese hier:

 


INTEGRATION DER KAMPAGNE BEI NACHWUCHSMEISTER-EHRUNG

Eigener Informationsstand in der PlusCity und Einbindung der Kampagne in das Programm der Nachwuchsmeisterehrung am 27. September. Gewinnspiel und attraktive Give-Aways für die anwesende Kernzielgruppe.


SCHIEDSRICHTER ALS BOTSCHAFTER
Ab Mitte September werden über 330 Schiedsrichter bei den Meisterschaftsspielen in Oberösterreich das Kampagnen-Logo auf ihrem Trikot tragen und dementsprechend als wertvolle Multiplikatoren  fungieren.


AKTIONSWOCHENENDE
Der 12./13./14. Oktober steht im Zeichen eines Aktionswochenendes auf Oberösterreichs Fußballplätzen. Alle Vereine von der LT1 OÖ-Liga bis zur Bezirksliga erhalten Überziehleibchen, auf denen die Telefonnummer des Rauchfrei-Telefons (0800/810013) aufgedruckt ist. Die Überziehleibchen sollen von den Spielern beider Mannschaften beim Einlaufen auf das Spielfeld getragen werden und der Stadionsprecher parallel dazu eine Information zur Aktion vorlesen.


VERANSTALTERPAKETE NACHWUCHSTURNIERE
Ein Verein, der 2019 ein Nachwuchsturnier im Bereich U11 bis U16 ausrichtet, kann um ein Tabakpräventionspaket ansuchen. Darin enthalten sind Werbemittel der Aktion. Zudem gibt es eine gesunde Jause für das Turnier im Wert von 300 Euro.


TELEFONISCHES FACHCOACHING
Experten des Instituts Suchtprävention können telefonisch kontaktiert werden – zur Abklärung, welche Maßnahmen Vereine für ein rauchfreies Umfeld setzen können.


FOLDER MIT TIPPS
Es wurde ein Folder für Eltern und Großeltern produziert, der Ratschläge für den Umgang mit Jugendlichen in Bezug auf das Thema Rauchen gibt.

 

Tipp: LT1-Fernsehbericht zum Kampagnenauftakt: https://www.lt1.at/weg-mit-den-zigaretten

 

Alle weiteren Informationen zur Kampagne „Kick ohne Tschick“ finden Sie auf den Internetseiten des Vereinscoachings.

Weitere Informationen zum Thema Vereinscoaching finden Sie HIER.